Beständig ist nur der Wandel: 100 Jahre IBM

100 Jahre sind in dieser Branche eine lange Zeit. Die Computerwoche nimmt den Geburtstag der IBM zum Anlass, in einem kurzen Beitrag die Geschichte von Big Blue zu resümieren. Kernpunkte: Über die vergangenen 20 Jahre waren die Anwender zufrieden, wenn sie über Outsourcing die Kosten senken konnten. Heute verlangt man mehr. Es wird über IaaS und Insourcing gesonnen, um den IT-Betrieb nicht nur günstiger, sondern auch besser zu machen. Die Provider wiederum lebten lange gut mit den Modellen, heute ist der Markt durch die Player aus Indien und die allgegenwärtige Cloud enorm unter Druck. Die IBM ist bis heute der wohl wichtigste Anbieter auf dem Markt für IT-Auslagerung. Das abgebrochenen Herkules-Projekt war nicht nur ein Schlag ins Kontor, es zeigt auch, wie sehr sich die Outsourcingwelt verändert hat. IBM hat die neuen Entwicklungen im Blick. Bislang hat sich der Gigant aufgrund seiner agilen Unternehmenskultur noch immer angepasst.

Source: Computerwoche v. 23.05.2014