OUTSOURCING DEALS & NEWS

Bundeswehr erneuert Vertrag mit Bechtle

Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) hat der Bechtle AG zum dritten Mal in Folge den Zuschlag für den Rahmenvertrag über IT-Komponenten und Dienstleistungen erteilt. Abrufberechtigte Bundeswehr-Einrichtungen können über bereits etablierte Prozesse Produkte und Dienstleistungen bestellen. Die Laufzeit des Rahmenvertrags „IT-Plattform – 2./3. Rechnerebene“ reicht bis 2021. Über das Volumen wurden keine Angaben getätigt.

Der Vertrag schließt an die bereits 2009 und 2013 geschlossenen Rahmenverträge an. Bechtle setzt damit die Technologiepartnerschaft fort und stattet auch in den kommenden vier Jahren die Bundeswehr mit Informationstechnologie aus. Der Vertrag umfasst PCs, Monitore, Drucker und weitere Peripherie sowie Server. Neben der Lieferung der Geräte zählen auch die Planung, Errichtung, Installation und der Betrieb von IT-Netzen (Client/Server) zum Leistungsumfang.

Bechtle realisiert den Vertrag als Hauptauftragnehmer unter anderem mit seinen Herstellerpartnern HP, Dell EMC sowie den Dienstleistern Conet Solutions und GBS Tempest.

Source: Bechtle

,