OUTSOURCING DEALS & NEWS

Umfangreicher Krankenkassenvertrag für die Telekom

Die gkv informatik setzt in den kommenden fünf Jahren auf die Kompetenz und das Telekommunikations-Portfolio der Telekom. Als einer der führenden IT-Dienstleister für gesetzliche Krankenversicherungen in Deutschland stellt die gkv informatik für ihre Gesellschafter BARMER, AOK Nordost, AOK NORDWEST, AOK Rheinland/Hamburg, AOK Sachsen-Anhalt und die Hanseatische Krankenkasse umfassende Dienste bereit – vom Rechenzentrumsbetrieb über mobile Endgeräte bis zu innovativen Kommunikationslösungen.

T-Systems ist seit mehr als 25 Jahren Dienstleister des gkv informatik-Gesellschafters BARMER. Mit einer öffentlichen Ausschreibung wurde nicht nur ein neuer Anbieter für die BARMER gesucht, sondern auch für die gkv informatik und die AOK Nordost. Nach Verhandlungen hat die Telekom-Tochter nun den Zuschlag erhalten. T-Systems löst damit nicht nur den aktuellen Dienstleister ab, der Telekommunikationsleistungen für die gkv informatik erbracht hat, sondern übernimmt auch die UCC-Leistungen der AOK Nordost und erweitert die Bestandsleistungen der BARMER.

Von dem Vertrag erhofft sich die Telekom-Tochter eine Signalwirkung für den Kassenmarkt. Kostendruck ist auch im Bereich der Krankenversicher ein Thema. Seit Jahren konsolidiert die Branche, Kassen schließen sich zusammen, um sich im Wettbewerb besser aufzustellen.

Source: Pressebox

,