UA-64507002-1

Compliance im IT-Outsourcing: Betrachtungen zur Vertragsgestaltung und zu aktuellen Entwicklungen

Autoren: Michael Heym und Martin Seeburg, Navisco AG, erschienen in ZRFC 1/2012

Die Verantwortung bleibt im Haus, die Durchführung geht raus. So einfach lassen sich die vielfältigen Fragestellungen zur Compliance im IT-Outsourcing begründen. Eine große Zahl von Rechtsnormen, Standards sowie Good oder Best Practices können zu beachten sein, und die Wahrscheinlichkeit ist groß, auch während der Laufzeit eines IT-Outsourcing-Vertrags mehrere Änderungen der Compliance-Anforderungen zu erleben. Dies zeigen auch die aktuellen Entwicklungen. Der Schlüssel zur fortwährenden Compliance liegt in der richtigen Vertragsgestaltung.

Source: ZRFC 1/2012