IT Procurement

IT Procurement Professionals

Wir helfen Ihnen, die Effizienz Ihres IT Einkaufs zu steigern

Die IT gewinnt zunehmend an Bedeutung: Digitalisierung, technologische Innovation, Home Office, Cloud Computing und künstliche Intelligenz sind nur einige der Schlagworte, die zu einem erheblichen Bedarf an IT-Produkten und professionellen IT-Dienstleistungen führen. Daher benötigen Unternehmen Einkaufsexperten, die auf diese sich ständig ändernden IT-Anforderungen spezialisiert sind: Einkauf von IT-Dienstleistungen, Hardware, Softwarelizenzen, IT-Projektdienstleistungen, Geschäftsanwendungen, Durchführung von Ausschreibungen, Bewertung von Angeboten, Auswahl der richtigen Lieferanten, Vertragsverhandlungen und Erzielung von Marktpreisen. Dies erfordert ein tiefgreifendes IT-Verständnis und IT-Beschaffungs-Know-how in dem sich ständig weiterentwickelnden Markt.

Herausforderungen beim IT-Einkauf

KÖNNEN SIE SIE ALLE MIT „JA“ BEANTWORTEN?

Die meisten IT-Einkaufsorganisationen sehen sich derzeit mit mindestens einer dieser Herausforderungen konfrontiert, denn bei dem IT-Einkauf geht es nicht nur darum, einen Rabatt auf die angebotenen Preise auszuhandeln. Effizienter und effektiver IT-Einkauf ist weit mehr. Nur ein strukturierter Ansatz bei Einkaufsinitiativen, eine enge Zusammenarbeit mit internen Stakeholdern, die entsprechenden Fähigkeiten und Fachkenntnisse der IT-Einkäufer, vereinbarte Prozesse, die eingehalten werden, eine Lieferantenstrategie und ein guter Überblick über bestehende Verträge führen zu Optimierung, Kosteneinsparungen und allgemeiner Zufriedenheit.

Unsere Leistungen

VERBESSERN SIE IHR IT-PROCUREMENT JETZT!

Interne IT-Einkaufsprozesse

Ein transparenter und umfassender zentraler IT-Einkaufsprozess in Ihrem Unternehmen führt zu mehr Effizienz, höheren Kosteneinsparungspotenzialen, weniger Maverick Buying und geringerem Risiko. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre aktuellen Abläufe zu analysieren und zu optimieren.  Es reicht nicht aus, zugehörige Swimlane-Prozesse lediglich darzustellen, vielmehr ist es zwingend notwendig, dass

  • die Interaktion zwischen den verschiedenen Beteiligten (Beschaffung, IT, Recht, Datenschutz usw.) berücksichtigt wird
  • gemeinsam mit den Beteiligten deren Rollen und Verantwortlichkeiten im Prozess definiert werden
  • der Prozess innerhalb Ihrer Organisation kommuniziert wird
  • der Prozess umgesetzt und befolgt wird.

Sie werden von einer größeren Verhandlungsmacht mit den Lieferanten profitieren, wenn Sie Ihre internen Interessengruppen in frühen Phasen des Prozesses einbeziehen. Gleichzeitig wird Ihre Maverick-Buying-Quote rasch sinken.

Strukturierte RFPs & Angebotsbewertung

Ein strukturierter und organisierter RFP-Prozess ermöglicht eine hohe Qualität der Angebote, wettbewerbsfähige Marktpreise und eine gute Vertragsgrundlage. Die Suche nach den richtigen potenziellen Anbietern, die interne Abstimmung der Anforderungen, die Erstellung der Ausschreibungsdokumente und die qualitative und finanzielle Bewertung der Angebote sind entscheidend für den Erfolg der Ausschreibung.

Je nach Ausschreibungsumfang kann die Komplexität eines solchen Ausschreibungsprozesses leicht angepasst werden. Struktur und Transparenz sind nicht nur für die Anbieter hilfreich, sondern auch Ihre beteiligten Kollegen profitieren enorm.

Wir unterstützen und coachen Sie während des gesamten Prozesses, u.a. mit unseren Best-Practices sowie unseren Vorlagen und Tools:

  • RFP-Planung
  • RFP-Struktur
  • RFP-Dokumente inkl. KPIs/SLAs
  • RFP-Bewertung (qualitativ und finanziell)

Wenn Sie mehr über unsere großen ITO- und AMS-Outsourcing-Initiativen erfahren möchten, dann klicken Sie hier.

IT-Vertrags Framework

IT-Einkäufer sind Allrounder: Sie müssen nicht nur ein tiefes Verständnis für die benötigten IT-Dienstleistungen und -Produkte haben, sondern auch Projektmanager, Provider-Manager, Verhandlungsführer, gute Kommunikatoren sein und ein ausgeprägtes Verständnis für rechtliche Aspekte haben. Dies ist eine schwierige Aufgabe, zumal sich die IT-Welt und damit auch die verschiedenen Liefermodelle ständig verändern. IT-Verträge müssen angepasst und rechtliche Klauseln und Bedingungen neu überdacht werden. Meistens tun sich IT-Einkäufer schwer mit dem rechtlichen Rahmen. Für sie ist es jedoch von entscheidender Bedeutung, die wichtigen rechtlichen Konstrukte und ihre Auswirkungen auf die verschiedenen Vertragsarten zu verstehen. Wir wissen, worauf in Verträgen zu achten ist, z. B. in Verträgen für:

  • Managed Services
  • Lizenzen/Abonnements
  • Anpassungen von Standardsoftware
  • Software as a Service (SaaS)
  • IT-Projektdienstleistungen
  • Agile Entwicklungsprojekte

Eine weitere große Chance für Qualitätsverbesserungen und Kosteneinsparungen ist die Konsolidierung und Standardisierung Ihrer bestehenden IT-Verträge. Entscheiden Sie sich für optimierte Rahmenverträge mit einem definierten Leistungskatalog statt für eine Vielzahl kleiner Verträge. Dadurch verringert sich auch Ihr interner Aufwand für Vertragsverhandlungen und Vertragsmanagement.

IT-Preis-Benchmarking

Obwohl der „Preis“ nicht der einzige Entscheidungsfaktor beim Kauf von IT-Produkten und -Dienstleistungen sein sollte, erwarten die meisten CFOs und CPOs, dass sie die bestmöglichen finanziellen Bedingungen erhalten. IT-Preis-Benchmarks sind sehr hilfreich, um die Wettbewerbsfähigkeit von Preisen in verschiedenen Situationen zu beurteilen, unter anderem:

  • Make-or-buy-Entscheidungen
  • Angebotsbewertung
  • Bewertung bestehender Verträge
  • Audits

Einige Ihrer Verträge enthalten vielleicht bereits eine Benchmarking-Klausel. Neben der Durchführung solcher formellen Benchmarks führt Navisco z. B. im Rahmen einer Sourcing-Strategie-Initiative, vor einer möglichen Vertragsverlängerung oder zur Kostenbewertung der internen IT-Leistungserbringung ein Benchmark durch.

Wenn Sie nicht über die entsprechenden Daten verfügen und keine Erfahrung mit der Normalisierung von Preisen haben, um die bestmögliche Vergleichbarkeit zu gewährleisten, können Sie nicht überprüfen, ob Ihre bestehenden/angebotenen Preise auf Marktniveau liegen. Hier können wir Ihnen mit unserem fundierten Fachwissen helfen.

Wir verfügen über eine ausgefeilte Benchmarking-Datenbank, die ausschließlich aus verhandelten Preisen von Outsourcing-Deals besteht, die wir branchenübergreifend durchgeführt haben. Die perfekte Grundlage für Ihre nächste Preisbewertungsinitiative!

IT Controlling

IT-Einkäufer benötigen einen guten Überblick über die IT-Verträge, deren Laufzeiten und Kündigungsklauseln, die TCVs, die IT-Gesamtkosten und die Hauptkostentreiber sowie eine Zuordnung von Dienstleistern zu ABC-Lieferanten. Solche Daten sind nicht nur für den IT Einkauf relevant, sondern auch für die IT-Mitarbeiter. Sie helfen ihnen bei der Festlegung von IT-Leistungskennzahlen sowie von notwendigen Standards, Methoden und Organisationsstrukturen. Wie könnte man sonst etwas verwalten, was man nicht misst?

In der Praxis stellt die Schaffung einer unternehmensweiten IT-Kostentransparenz jedoch für die meisten Unternehmen eine große Herausforderung dar. Diese Herausforderung wird noch komplexer, wenn die IT-Services (größtenteils) intern erbracht werden.

Mit unserem Fachwissen und unseren Tools können wir Sie z.B. unterstützen bei der

  • Erzielung von Kostentransparenz durch unsere Preisfindungssysteme
  • Kostenzuordnung, finanzielle Leistungsmessung, Budgetierung und Prognosen
  • Analyse von Kostenverbesserungspotenzialen
  • Bewertung Ihrer Lieferantenstrategie
  • Verbesserung Ihres Vertragsmanagements

Navisco AG

Wir Helfen IHNEN, IHREN IT EINKAUF ZUM ERFOLG ZU FÜHREN

  • Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung sind wir in der Lage, RFP-Prozesse erfolgreich durchzuführen, komplexe SLA-basierte Verträge zu verhandeln und wettbewerbsfähige Marktpreise zu erzielen.

  • Wir kennen den IT-Markt und die Dienstleister, sind aber durch unsere Unabhängigkeit von Service Providern unvoreingenommen.

  • Herausforderungen und Erfahrungen aus unseren Projekten haben uns veranlasst, einen vollständigen Katalog mit Best Practices zu entwickeln, der eine ganze Reihe von Tools und Vorlagen zur Organisation, Strukturierung und Durchführung von Initiativen für den IT Einkauf enthält und regelmäßig aktualisiert wird.

  • Unsere bewährten Kompetenzen führen zu einer hohen Kundenzufriedenheit und messbaren Optimierungen in Form von Kostensenkungen, Qualitätsverbesserungen und einer nachhaltigen Verringerung des internen Arbeitsaufwands.

  • Unsere umfassende Benchmarking-Datenbank besteht ausschließlich aus verhandelten Preisen aus Outsourcing-Vorhaben, die wir branchenübergreifend durchgeführt haben; daher kennen wir die Besonderheiten Ihrer Peergroups und können zuverlässige Benchmarking-Ergebnisse bereitstellen.

Zahlen & Fakten

Unsere Experten

> 0
Jahre Erfahrung
> 0
Mrd. Ausschreibungsvolumen
> 0
Ausschreibungsprojekte
> 0
Service-Beschreibungen
> 0
Service Level Agreements
> 0
Benchmark-Preise

ReferenzeN

Mehr erfahren

Referenzen

Mehr erfahren